Triple P-Wege

Triple P-Wege ist ein intensives Programm. Es hilft Ihnen, wenn Sie besondere Schwierigkeiten haben, mit Ihrem Ärger und Ihrer Wut umzugehen. Vor allem, wenn Sie deshalb ein erhöhtes Risiko haben, Ihr Kind körperlich oder seelisch zu verletzen.

Vor diesem Aufbauprogramm ist es erforderlich, dass Sie zuvor entweder ein Gruppen- oder Einzeltraining absolviert haben. Triple P-Wege baut auf den dort erlernten Fertigkeiten auf.

Es gibt drei Kernmodule, mit denen Sie neue Denkweisen in Bezug auf das Verhalten Ihres Kindes entwickeln. Weiter erlernen Sie Strategien, wie Sie Ihre Wut in Griff bekommen und wie Sie auch in schwierigen Situationen positive Erziehungsfertigkeiten anwenden.

Triple P-Wege kann als Einzeltraining oder in der Gruppe durchgeführt werden.

 

Was wird in den Sitzungen mit Eltern behandelt?

Modul 1, Sitzung 1: Erziehungsfallen erkennen und verstehen

In dieser Sitzung lernen Sie, die sogenannten „Erziehungsfallen“ zu erkennen, den Einfluss Ihres eigenen Verhaltens auf Ihre Kinder zu verstehen und ungünstige Annahmen zu identifizieren.

Modul 1, Sitzung 2: Erziehungsfallen entkommen

Hier beschäftigen wir uns mit den Gründen, weshalb Sie in Erziehungsfallen geraten. Sie erlernen Methoden, durch die Sie Ihre Gedanken, Annahmen und Gefühle verändern und so den Erziehungsfallen entkommen können.

Modul 2, Sitzung 1: Ärger erkennen und verstehen

In dieser Sitzung stelle ich Ihnen folgende Themen vor: Strategien zum Erkennen und Verstehen von Ärger. Wie Sie die Eskalation Ihres Ärgers stoppen können. Es folgen Entspannungstechniken, sowie das Planen von Aktivitäten, die Ihnen wieder Freude ins Leben bringen.

Modul 2, Sitzung 2: Mit Ärger umgehen

Heute lernen Sie, wie Sie hinderliche Gedanken aufspüren können. Sie entwickeln eigene Leitsätze und Stressbewältigungspläne für Risikosituationen, die Sie kennen.

Modul 3, Sitzung 1: Erfolge aufrechterhalten und das Programm beenden

In dieser Abschlusssitzung sprechen wir darüber, wie es Ihnen gelingen kann, Veränderungen aufrecht zu halten. Sie setzen sich weitere Ziele für die Zukunft und wir schauen gemeinsam, wie Sie mit zukünftig auftauchenden Problemen umgehen.

„Ein – im Rahmen der bisherigen Erfahrungen und Umsetzung des Gelernten – sehr empfehlenswerter Kurs, der viel mehr an die allgemeinheit der Bevölkerung gebracht werden sollte! Zum Kindeswohl, dem Wohl der Familie und somit der Gesellschaft.“